Skip to main content

Schlagwort: Seier

Praktikum bei der SEIER GmbH

Mein Name ist Talea Werner, ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse.

Ich hab die erste Woche meines 2-wöchigen Praktikums als Kauffrau für Büromanagement in der Seier GmbH hinter mir und habe schon einige interessante Eindrücke bekommen. In der Woche bin ich durch die Personalabteilung, die Buchhaltung und die Finanzen „gelaufen“. Nun sitze ich in der Marketingabteilung und schreibe meine ersten Eindrücke hier im Blog für euch zusammen. Meine Arbeitszeiten sind von 08:00 bis 13:00 Uhr. Die Aufgaben in meiner ersten Woche waren verschieden, gaben aber einen recht guten Einblick in die Tätigkeiten der einzelnen Abteilungen. Natürlich kann man noch nicht alles so perfekt machen wie die Kollegen, aber es wird einem erklärt, wie ein Programm funktioniert und was man dort alles ausführen kann. Das Klima in der Firma ist top. Alle sind total nett und waren mir von Anfang an sympathisch. In der Frühstückspause gibt es immer viel zu lachen. Ich hab Vorfreude auf die zweite Woche und bin gespannt, was mich alles erwartet. Das Praktikum in der Seier GmbH macht sehr viel Spaß und ich bin froh bzw. dankbar, dieses hier ausführen zu dürfen. Für einen Ausbildungsplatz ziehe ich die Seier GmbH sehr in Betracht, da diese auch die Auszeichnung „Best Place to Learn“ bekommen hat und alles einem von Anfang an gefällt, Spaß macht und man sehr gut aufgenommen wird.

#Deine Benefits bei Uns!

Warum du bei uns den #BEST JOB EVER findest? Weil wir dir jede Menge bieten:

  • Sichere Zukunft!
    Wir achten nicht nur heute auf deine Sicherheit, sondern auch morgen: Neben einem umfassenden Arbeitsschutz bieten wir dir – bei entsprechender Leistung – für die Zeit nach der Ausbildung beste Chancen auf Übernahme und Karriere (z. B. Meisterschule, Studium etc.). Und damit eine langfristige Perspektive und finanzielle Absicherung.
  • Tolles Team!
    Mit deinen Kollegen verbringst du einen großen Teil deiner Zeit – als vollwertiges Mitglied unseres Teams. Du kannst dich darauf freuen – und wir freuen uns auf dich! Wir helfen dir bei fachlichen Fragen und unterstützen dich partnerschaftlich. Fehler dürfen dir und uns passieren: Gemeinsam werden wir daran arbeiten Fehler zu vermeiden – und daraus zu lernen.
  • Moderne Technik!
    Für deine Arbeitssicherheit und reibungslose Abläufe an unseren Einsatzorten verfügen wir über einen großen Fuhrpark mit modernen Spezialfahrzeugen. Für reibungslose Abläufe in den Büros sorgen innovative IT-Lösungen und die kompetenten Kollegen der DATACON.
  • Respekt und Wertschätzung!
    Wir bilden dich aus – ganz bewusst mit Respekt und auf Augenhöhe. Denn für uns ist wichtig, dass du dich bei uns wohl fühlst. Dazu gehört, dass wir dich als Mensch, als Kollege und gerade auch als Azubi wertschätzen.
  • Persönliche Betreuung!
    Qualifizierte Kollegen unterstützen dich in allen Lebenslagen – auf Wunsch auch dann, wenn es privat bei dir vielleicht einmal nicht ganz rund läuft. Du erreichst sie auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten, z.B. per WhatsApp.
  • Eigene Verantwortung!
    Wir übertragen dir nach und nach mehr Verantwortung beim Lösen deiner Aufgaben. Damit wollen wir dich fordern, ohne zu überfordern. Denn es ist unser oberstes Ziel, dass deine Arbeit langfristig mehr für dich ist als nur ein Job.
  • Sinnvolle Aufgaben!
    Deine Arbeit ist von ganz elementarer Bedeutung für deine Mitmenschen. Du versorgst sie nicht allein mit Energie und Kommunikation, sondern ein Stück weit auch mit Sicherheit. Denn ohne dich gäbe es kein Wasser-, Gas- oder Stromanschluss und auch kein Internet!
  • Fit & Gesund!
    Du bekommst einen Zuschuss, um Sport in allen Gyms und Wellnesseinrichtungen, die an dem Hansefit-Programm teilnehmen, treiben zu können. Außerdem, falls nötig, bezuschussen wir deine Lese-/Sehhilfe. Darüber hinaus wartet eine Gesundheitsprämie auf dich.
  • Aktive Mitgestaltung!
    Du gestaltest und bearbeitest Projekte von Azubis für Azubis zum Kennenlernen und Austauschen. Dazu gehören zum Beispiel diese Azubiseite und dieser Blog, WhatsApp-Gruppen, Messe- und Schulbesuche sowie coole Events.
  • Keine Extra-Kosten!
    Für dich fallen keine Kosten für Übernachtung und Verpflegung während der überbetrieblichen Ausbildung an. Arbeitskleidung und Material werden dir größtenteils gestellt. Bei guter Leistung übernehmen wir Kosten für Lehrgänge und Zusatzqualifikationen. Benötigst du Nachhilfeunterricht, so werden wir dir auch hier behilflich sein.

Freie Ausbildungsplätze 2017

Wir sind eine große Unternehmensgesellschaft, einer von vielen Vorteilen ist, dass wir viele Ausbildungsplätze an unterschiedlichsten Standorten zu vergeben haben.

Hier mal eine Übersicht, welche Ausbildungsstellen noch für dieses Jahr frei sind. Die Bewerbungen und Auswahlverfahren laufen auf Hochtouren, aber wenn ihr jetzt noch schnell seid, könntet ihr Glück haben.

Seier GmbH:

  • Kaufmann für Büromanagement (m/w) in Dorum

Kuhlmann Leitungsbau GmbH:

  • Industriekaufmann (m/w) in Lüneburg und Bernburg
  • Tiefbaufacharbeiter/in und Rohrleitungsbauer/in in Lüneburg und Hannover

Wilhelm Wähler Tief- und Rohrleitungsbau GmbH:

  • Industriekaufmann (m/w) in Barsbüttel
  • Tiefbauer/in, Rohrleitungsbauer/in und Kanalbauer/in für Bad Bramstedt, Seevetal, Barsbüttel, Bremervörde und möglicherweise Dorum
  • Beton- und Stahlbetonbauer in Wittstock
  • Baumaschinenmechatroniker/in in Bremervörde

Jetzt schnell bewerben! Und stellt uns gerne alle Fragen, die euch auf dem Herzen liegen.

Hier geht’s nochmal zur Übersicht der Ausbildungsberufe!

IRO 2017 unser Azubi-Tag

„Das 31. Oldenburger Rohrleitungsforum ist erfolgreich verlaufen“ (hier) – auch für uns. Das Forum stand unter dem Motto „Rohrleitungen in digitalen Arbeitswelten“.

Freitag (10. Februar 2017), Tag zwei der IRO, nutzten wir als Azubi-Tag des Seier-Teams. Die Auszubildenden Kanal- und Rohrleitungsbauer der Firma Wilhelm Wähler Tief- und Rohrleitungsbau GmbH und der Firma Kuhlmann Leitungsbau GmbH besichtigten zuerst die Messe mit ihren Bauleitern. Auch die Geschäftsführer Carsten Weiß (Firma Kuhlmann) und Frank von der Geest (Firma Wähler) sowie Aiko Röder (Geschäftsleitung Firma Wähler) waren vor Ort.

Anschließend wurden die Auszubildenden in die „digitale Arbeitswelt“ des Bloggens eingeführt. Unsere Personalreferentin Nadja Faul stellte die neue Azubi Website vor, welche sehr gut ankam. Zwei Mitarbeiterinnen der Marketingabteilung präsentierten den integrierten Azubiblog und erklärten, wie einfach es doch eigentlich ist, einen eigenen Blogbeitrag zu verfassen. Die Resonanz war positiv, sodass wir mittlerweile 12 Azubiblogger verzeichnen können, die Ausbildungsinteressierten das Arbeitsleben näher bringen und für Fragen offen sind. Bei Kaltgetränken, Kaffee, Brötchen, Chili con Carne und netten Gesprächen ließen wir den Vormittag in unserem Messezelt ausklingen.

SEIER-Postkarten

Was sagt ihr zu unseren Postkarten? Auf Messen kommen diese besonders gut an. Damit wir euch auch online nichts vorenthalten müssen, hier ein paar Eindrücke.

Fallen euch noch mehr Sprüche ein?! Wir sind gespannt!

Nummer eins #Volles Rohr #Karriere – Der Slogan unserer Azubikampagne.

Live sind die pinken Schriftzüge in einem coolen silbernen Glanzeffekt zu sehen. Das Pink ist nur für die Druckvorlage, hat aber auch was oder? Wir aus der Marketingabteilung mögen die Farbe Pink besonders gern!

Das ist die dazugehörige Rückseite.

Drei Unternehmen, 13 Standorte, 11 Ausbildungsberufe und vieles mehr, haben wir euch zu bieten. Warum wir das so hervorheben? Wenn ihr mit der Ausbildung fertig seid, könnt ihr beispielsweise bei einem Umzug im Unternehmen bleiben.

Unser Motto! „Baggern will gelernt sein!“  Mehr müssen wir dazu wohl auch nicht sagen…

Eines unser Spezialgebiete, die Horizontalbohrung.

Der Retter in der Not – Silikon!

Ein bisschen Spaß muss bei der Ernsthafitgkeit des Alltags doch auch mal sein!  Unsere Azubis und Mitarbeiter haben nämlich einen verantwortungsvollen Beruf und sorgen dafür, dass wir in unseren Häusern mit Wasser-, Strom-, Gas- und Telekommuniationsleitungen versorgt werden.

Bewirb dich für eine Ausbildung oder ein Praktikum bei uns und sei dabei, wenn GROßES entsteht.